Pelletheizung

Pelletheizung

 

Nach Abzug der Bafa kostet Sie eine Pelletheizung keine 1000€ mehr.
Wassergeführte Pelletheizungen z.B. die Compact Modelle werden bis 3000€ gefördert, wassergeführte Pelletöfen bis zu 2000€.
Informieren Sie sich per Email an info@mazide.de oder Tel. unter 02602 80181 von 13 bis 18 Uhr.

 

 

RED Compact Serie:

  • Compact Slim 15 mit 15KW inkl. Hocheffizienzpumpe
  • Compact 18         mit 17KW inkl. Hocheffizienzpumpe
  • Compact 24         mit 22KW inkl. Hocheffizienzpumpe
  • Compact 35         mit 32KW inkl. Hocheffizienzpumpe
 
Fakten:
  • inkl. Wilo Hocheffizienzpumpe mit 90%! Energieeinsparung (ohne diese Hocheffizienzpumpe erhalten Sie keine Förderung)
  • sehr sparsam
  • Umweltfreundlich
  • Preisnachlässe bis 1500€
  • Zusätzlich erhalten Sie Fördermittel bis 3000€
  • Finanzieren Sie Ihren MCZ Pelletofen mit 0,00% efft. Jahreszins!

Wir machen Ihnen den besten Preis - versprochen!
Auch wenn wir die Sonderpreise nicht im Internet veröffentlichen dürfen, machen wir Ihnen den besten Preis.
 
compact-24-red-mcz
Compact Serie

Energie wird noch sehr, sehr teuer werden
Entscheiden Sie sich jetzt für eine Compact 24 oder Compact 35 Pelletheizung, um auch in Zukunft noch günstig heizen zu können.
Sparen Sie jetzt mit einer Compact Pelletheizung bis zu 50% Ihrer Heizkosten!

Der MCZ Compact Pelletkessel wird wie jeder andere wassergeführte Pelletofen an die Heizungsanlage angeschlossen werden. Die alte Anlage kann auch bestehen bleiben.
Auf Wunsch erhalten Sie bei einer Bestellung eine Beschreibung mit Skizzen und Bildern, wie die Anlage ganz einfach angeschlossen werden kann.
Einen passenden Boiler, der auch von der Bafa mit 500€* gefördert wird, bieten wir Ihnen gerne mit an.


Besuchen Sie unsere Ausstellung in 56428 Dernbach:
Dort können Sie sich MCZ Pelletöfen ansehen und "anhören". Sie werden von der Optik, dem leisen Summen und vom Preis überrascht sein!


* ohne Gewähr. Nur so lange es die Förderung von der BAFA noch gibt. Aktuelle Informationen finden Sie direkt bei der www.bafa.de oder http://bafa-förderung.de/